00013

Link: Bayerisches Ministerialblatt - Verordnung vom 7. Juli 2020

 

Hygienekonzept und Ablauf der Unterrichtsstunden

Stand: 11. Juli 2020

Das Betreten der Ballettschule ist nur den aktiven Schülern und Schülerinnen erlaubt.

Als Eingang benutzen alle Schüler den Haupteingang Bamberger Straße 10 B. Das Verlassen der Ballettschule erfolgt durch das Treppenhaus Bamberger Straße 10 A.

Schüler, die Anzeichen einer Erkältung haben dürfen die Ballettschule NICHT betreten.

IM GESAMTEN GEBÄUDE UND IM BALLETTSTUDIO BESTEHT MASKENPFLICHT.

Der Unterricht findet zu den gewohnten Unterrichtszeiten statt. Jedoch wird die Unterrichtszeit auf 50 min verkürzt, um die erforderlichen Hygienemaßnahmen durchführen zu können.

Während des Trainings dürfen die Masken abgelegt werden.

Folgende Maßnahmen beziehen sich auf Anordnungen der Bayerischen Staatskanzlei, des Staatsministeriums sowie dem Gesundheitsamt und der Corona-Abteilung des Landratsamts Lichtenfels.

https://www.stmi.bayern.de/assets/stmi/sus/katastrophenschutz/final_2020-05-29_rahmenhygienekonzept_sport.pdf

https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-304/

https://www.stmi.bayern.de/miniwebs/coronavirus/faq/index.php#modSidebarSubjectContent-5

https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/

  1. Das Betreten des Ballettstudios ist leider nur den Schülern des Ballettstudios gestattet. Begleitpersonen ist der Zugang noch untersagt.
  2. Das Betreten der Ballettschule erfolgt über den Haupteingang Bamberger Straße 10B. Es besteht in der Ballettschule Maskenpflicht, mit Ausnahme, während dem Unterricht.
  3. Alle Schülerinnen dürfen die Ballettschule nur einzeln betreten. Der Sicherheitsabstand von 1,50 Metern ist unbedingt einzuhalten, auch im Flur, vor der Eingangstür, im 2. Stock. Bodenmarkierungen mit dem nötigen Sicherheitsabstand sind vorhanden.
  4. Alle Schüler müssen bereits in Trainingskleidung erscheinen. An der Eingangstür befindet sich ein Tisch mit Desinfektionsmittel. Alle Besucher des Ballettstudios sind verpflichtet, sich die Hände zu desinfizieren. Kinder unter 10 Jahre müssen unverzüglich die Hände waschen oder ebenfalls die Hände desinfizieren.Es stehen im Ballettstudio 3 Waschplätze zum Reinigen der Hände zur Verfügung. Es müssen ausschließlich Wegwerfhandtücher verwendet werden.
  5. Nach dem Betreten der Ballettschule geht jeder Schüler*in die Garderobe und dort zu dem hintersten zur Verfügung gestellten Umzugsplatz. Bitte unbedingt die Markierungen beachten!! (Glitzerherzchen und Nummerierung auf den Garderobenbänken)
  6. Das Duschen ist nicht gestattet.
  7. Das Betreten des Ballettsaals darf nur nach Aufforderung durch den hinteren Eingang (Schiebetür) erfolgen. Dies erfolgt einzeln, in geordneter Reihenfolge. Markierungen sind vorhanden.
  8. Im Ballettsaal ist der Mindestabstand aufgehoben.
  9. Während des Unterrichts dürfen die Masken abgelegt werden. Die Masken können an der dafür vorgesehenen Wandhalterung aufgehängt werden.
  10. In den Zeiten von Corona dürfen die Schüler Trinkflaschen mit in den Ballettsaal nehmen und an ihrem zugewiesenen Platz abstellen.
  11. Beim Verlassen des Ballettsaals besteht Maskenpflicht. Das Verlassen des Ballettsaals erfolgt, in geordneter Reihenfolge, durch die Glastür im vorderen Bereich, zu den zugewiesenen Plätzen in der Garderobe. Nachdem die Schuhe gewechselt wurden, werde ich die Gruppe zum Ausgang begleiten. Alle Schüler*innen müssen den Flur zur rechten Seite - über das Treppenhaus „A“ - verlassen.
  12. Wenn es das Wetter erlaubt, werden die 4 großen Fenster im Ballettsaal während des gesamten Unterrichts geöffnet sein. Ein kompletter Luftaustausch in der Ballettschule erfolgt nach jeder Unterrichtsstunde.
  13. Nach jeder Unterrichtsstunde werden alle Ballettstangen, Garderobenbänke sowie die sanitären Anlagen desinfiziert. Erst nachdem dies geschehen ist, darf die nächste Gruppe das Ballettstudio, nach Aufforderung, betreten.

Bitte haltet euch alle an die Regeln und Vorgaben, welche von der Bayerischen Regierung vorgegeben wurden. Ansonsten muss ich die Schule wieder schließen.

Dank der großen Räumlichkeiten der Ballettschule, ist die Umsetzung der Vorgaben relativ einfach.

 

Noch ein kleines Video des Ballettstudios zum Wiedereinstieg nach Corona. Eine Anleitung für alle Schüler und Schülerinnen.

https://www.youtube.com/watch?v=V3W7f7bWNrA

Corona Home-Dance-Gruppe Video 2020

Allgemeinverfügung des StMGP zum Besuch von Schulen

Landratsamt Lichtenfels

Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultur

Robert-Koch-Institut


 

Bestehende Anfängerklassen:

Kinderballett ab 6 Jahre Montag 15.30 - 16.30 Uhr

Kinderballett ab 7 Jahre Dienstag 15.30 - 16.30 Uhr

Kinderjazz ab 8 Jahre Dienstag 16.30 - 17.30 Uhr

Jugendjazz ab 11 Jahre Mittwoch 16.30 - 17.30 Uhr

Purzelklasse ab 3-4 Jahre Donnerstag 15.30 - 16.30 Uhr

Ballett Erwachsene Donnerstag 19.00 - 20.00 Uhr

Alle weiteren Unterrichtsstunden nach Rücksprache - siehe Stundenplan.

 

Collage Schuljahr 2018 2019